Yoga wie du willst

 

Yoga wie du willst

Für wen eigentlich?

Meine Yoga-Stunden richten sich vor allem an Menschen, die sehr im Yang leben, also in einem bewegten Alltag, wo sich Anforderungen und Bedürfnisse häufig überlagern. Was darin selten vorkommt: Zeit für dich.

Daher geht es in meinen Stunden vor allem ums Loslassen – von körperlicher und stressbedingter Anspannung, aber auch von allen Widerständen und Erwartungen, die diese innerlich erzeugen. Indem wir lernen, uns und unsere aktuelle Lebenssituationen zu akzeptieren, können wir leichter bei uns ankommen.

Also gut für alle, die wieder mehr im Augenblick leben wollen und das Leben etwas freier, bewusster und harmonischer gestalten möchten.

Wichtig vorneweg: Jeder Mensch ist anders, und jeder braucht etwas anderes, was ihm gut tut. Das gilt auch für Yoga. Manche Übungen sind anatomisch schlichtweg nicht für jeden Körper sinnvoll. In meinen Stunden geht es daher nie darum, eine bestimmte Körperhaltung zu "erreichen", sondern so achtsam und schonend zu praktizieren, dass Yoga seine heilende Wirkung entfalten kann.

Eine Vorerfahrung ist daher nicht erforderlich. Die Intensität der Übungen kannst du ganz allein für dich bestimmen.

 

Lass los mit Yin Yoga!

 

Wie funktioniert Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine sehr ruhige und achtsamkeitsbasierte Yoga-Form, die uns viel Zeit zum Hineinspüren lässt und keine sportlichen Ziele verfolgt. Anders als in kraftvollen, Yang-orientierten Yoga-Stilen schalten wir in einer Yin Praxis die Muskeln aus und verweilen für drei bis fünf Minuten in überwiegend liegenden und sitzenden Positionen (Rückbeugen, Vorbeugen, Drehhaltungen und Hüftöffner).

Das bewirkt zweierlei: Durch das lange Halten einer bestimmten Position lassen wir alle Muskelspannung los und stimulieren dadurch das tiefer liegende Fasziengewebe. Wir mobilisieren und nähren dabei unsere Gelenke, Sehnen und Bänder, stärken das Skelettsystem - und werden insgesamt geschmeidiger und beweglicher. 

Beim Hineinspüren in den Körper können wir außerdem leichter unser Gedankenkarussell bändigen. Denn wenn sich der Körper entspannt, entspannt sich auch der Geist. Es entsteht Ruhe und damit Raum, so dass wir uns wieder mehr mit dem Herzen verbinden. Wie generell im Yoga entwickeln wir durch stetes Praktizieren mehr innere Stabilität, aber auch neue Denk- und Sichtweisen und können so wieder wieder mitfühlender auf uns und die Welt blicken.

 

 

Hier kannst Du noch mehr lesen: Yin Yoga - was passiert im Körper?

 

Yoga Therapie

Yoga Therapie gewinnt zunehmend an Bedeutung und kann ergänzend einbezogen werden, wenn die Gesundheit - körperlich oder psychisch - aus dem Lot ist. Denn die Lösung liegt oftmals in uns selbst, da sich unsere mentale, emotionale und körperliche Verfassung gegenseitig bedingen. Sind wir beispielsweise über einen längeren Zeitraum geistig oder emotional zu sehr gestresst, kann sich das in verschiedenen Körperbereichen manifestieren - ganz klassisch etwa im Rücken oder Hals-Nacken-Schulterbereich. Es reicht also manchmal schon nur auf einer Ebene zu entspannen (geistig, emotional oder körperlich), um dein Gesamtsystem wieder mehr auszugleichen. 

Grundlegend dafür ist die Bereitschaft zum bewussten Wahrnehmen und Spüren, was dir wirklich gut tut und was nicht. Mit einer eigenen, auf dich zugeschnittenen Übungspraxis - mal sanft lösend, mal aufbauend - kannst du mit verschiedenen Atem- und Körpertechniken etwas für dich tun und deine Selbstheilungskräfte aktivieren. 

Yoga Therapie ist kein Ersatz für die Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Faszien Yoga: flexibel bleiben

In einer eher dynamischen Faszien-Yoga-Stunde sind wir viel in Bewegung. Wir verlassen die klassischen Yoga-Ausrichtungen und dehnen den Körper spielerisch in verschiedene Winkel. Es werden also nicht nur einzelne Muskelgruppen bearbeitet, sondern ganze sogenannte myofasziale Leitbahnen. Die Bewegungsabläufe gehen fließend ineinander über, dazu kommen spezielle mobilisierende Übungen. 

Auch hier geht es wieder darum, in dich hinein zu spüren. Es gibt viel Freiraum für individuelle Variationen - eben für genau das, was dein Körper gerade braucht.

Hier kannst Du noch mehr lesen: Faszien Yoga - warum?

Dein individuelles Programm

Vielleicht gibt es bestimmte Themen in deinem Leben - sei es emotional oder körperlich -, die immer und immer wiederkehren. Weil sie dir etwas mitteilen wollen, deine Beachtung wünschen. Gemeinsam können wir herausfinden, was es bedarf, um dein Leben neu auszurichten und eine Yogapraxis erarbeiten, die deinen Bedürfnissen entspricht.

Die Stunde kann bei Dir zuhause oder im Einraum für Gesundheit (Johannisplatz 12, 81667 München) stattfinden.

Kurse & Preise

Yin Yoga und Yoga Therapie - Kurse 2021

ONLINE-ANGEBOT (via Zoom):

Bei Klick auf das jeweilige Angebot kannst du dich direkt online anmelden (über Eversports) oder schreibe mir einfach unter info@yogawieduwillst.de

Stundenplan

Oder schreibe mir einfach an info@yogawieduwillst.de

Kurse vor Ort

...in Haidhausen - wenn es Corona wieder zulässt

Freitag 16.30 - 17.45 Uhr

Einraum für Gesundheit, Johannisplatz 12, 81667 München

Max. Teilnehmerzahl: 10

pausiert aufgrund der aktuellen Situation

Samstag 10.30 - 11.45 Uhr

Einraum für Gesundheit, Johannisplatz 12, 81667 München

Max. Teilnehmerzahl: 10

pausiert aufgrund der aktuellen Situation

...in Ramersdorf - wenn es Corona wieder zulässt

Mittwoch 18.30 - 19.45 Uhr

Gustav-Adolf-Kirche, Hohenaschauer Str. 3, 81669 München

pausiert aufgrund der aktuellen Situation

Anmeldung unter info@yogawieduwillst.de oder

Yoga - individuell für dich

 

Wann & wo du willst

75,00 € im Einraum für Gesundheit, Johannisplatz 12, 81667 München

70,00 € im Raum München Ost - in der Natur, im Büro oder bei dir daheim

...allein oder mit der besten Freundin - ganz wie du willst! Kontaktiere mich einfach unter info@yogawieduwillst.de

 
 
Ashtanga-Yoga
 
"Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will." (Leonardo da Vinci)
 

Yvonne Becker

 
Über mich: Verschiedene Yogastile haben mein Leben bereichert, doch nach einem stressigen Tag konnte ich vor allem durch Yin Yoga am effektivsten abschalten und wieder zu einer tieferen inneren Ruhe finden. Diese Form von Yoga wurde so wichtig für mich, dass ich mich ihr intensiv widmete. 
2016 habe ich eine Ausbildung für dynamisches Faszien-Yoga & Yin Yoga  (bei Amiena Zylla, zertifiziert durch Dr. Robert Schleip) absolviert. Weiter vertieft habe ich dieses Wissen dann in einer 200 Stunden Yin Yoga Ausbildung (Yoga Alliance zertifiziert). Mein inniger Dank geht hierfür an meine Lehrer Helga Baumgartner und Swamini Pramananda, Ammaji. 
Im Rahmen einer einjährigen Yogatherapie Ausbildung (300 Stunden, 2019 - März 2020) haben mich meine Lehrerin Bitta Boerger sowie verschiedene Ärzte und Therapeuten mit wertvollem Wissen bereichert, wie wir uns auf körperlicher und psychischer Ebene stärken können, wenn die Gesundheit aus dem Lot ist. 

Kontakt

Yvonne Becker, Tel: 0177/2582042

info@yogawieduwillst.de