balance-2211334_1920.jpg

Faszien Yoga

bleib flexibel

Meine Stunden sind meist so zusammen gestellt, dass Haltungen aus der Yogatherapie und dem Yin Yoga ineinander greifen. Beides stimuliert auch konkret unser körperweites Faszien-Netzwerk. Mehr Infos dazu findest du hier.

In einer reinen dynamischen Faszien-Yoga Stunde sind wir noch etwas mehr in Bewegung. Wir verlassen die klassischen Yoga-Ausrichtungen und dehnen den Körper spielerisch in verschiedene Winkel. Es werden also nicht nur einzelne Muskelgruppen bearbeitet, sondern ganze sogenannte myofasziale Leitbahnen. Die Bewegungsabläufe gehen fließend ineinander über, dazu kommen spezielle mobilisierende Übungen. 

Auch hier geht es wieder darum, in dich hinein zu spüren. Es gibt viel Freiraum für individuelle Variationen - eben für genau das, was dein Körper gerade braucht.